Hydrotherapie/Unterwasserlaufband


Auf dem Unterwasserlaufband werden viele Therapieziele gleichzeitig erreicht, wie z.B. Muskelaufbau, Ausdauer, Gangbildschulung oder die Gewichtsreduktion.

 

Beim Unterwasserlaufband wird der gesamte Körper des Hundes beansprucht, sanft bewegt und der Stoffwechsel angeregt. Da das Wasser beim Laufen einen Widerstand bildet, wird die Muskulatur stärker beansprucht, während die Gelenke dank des Auftriebes vom Wasser entlastet werden. Die gleichmäßige Bewegung des Unterwasserlaufbandes hilft dabei, ein physio­logisches Gangbild zu schulen und Fehlhaltung zu vermeiden.

 

Der Hund lernt seinen Körper ganz neu kennen. 

Der Gleichgewichtssinn wird stimuliert und das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung wiederhergestellt.

Durch die Entlastung der Gelenke im Wasser  hat der Hund weniger Schmerzen. 

Dank der schmerzfreieren Bewegung im Wasser kann der Hund  Bewegungen ausführen die im Trockenen nicht mehr möglich sind. 

Kontrakturen, Versteifungen, Atrophien, Folgeschäden etc. wird entgegengewirkt.

 

 

Die Therapie, das Training  auf dem Unterwasserlaufband ist gezielt und justierbar, Parameter wie Tempo, Steigung, Neigung, Füllmenge, Dauer, Temperatur etc. werden genau auf den Hund abgestimmt.

  

Die Wassertemperatur beeinflusst die Muskelanspannungen, bei Hunden mit Verspannungen und Schmerzen sollte das Wasser wärmer sein, bei Hunden mit schlaffer Muskulatur eher etwas kühler.

 

 

ZIELE DER THERAPIE AUF DEM WASSERLAUFBAND

 

PRÄVENTION:

 

- Stabilität und Muskelaufbau vor Operationen

- Muskelaufbau, um Skelett- und Gelenkserkrankungen zu minimieren

- Gelenke beweglich halten 

- Verletzungsrisiko senken

 

ALTERNATIVE:

 

- Alternative zum  Spaziergang im Sommer bei heissen Temperaturen (Teerboden, Pfotenschutz)

- Alternative zum Spaziergang im Winter wenn viel Salz am Boden liegt (Pfotenschutz)

- Alternativ zum Spaziergang (Spass oder wenn Herrchen/Frauchen mal nicht mag)

- Fördert die Koordination und Konzentration (Hirntraining)

 

 

REHABILITATION:

 

-Muskelaufbau oder Erhalt (bei älteren Hunden, Sporthunden, vor und nach Operationen)

-Schmerzlinderung

-Gezielte Mobilisation nach Operationen

-Gewichtsabnahme, Fettverbrennung und Muskelaufbau bei übergewichtigen Hunden

-Stärkung und Stabilisierung des Herz-Kreislauf- Systems

 

Die Ergebnisse sind erstaunlich und sprechen für sich.

 

 

 

 

                                          Unterwasserlaufband voraussichtlich ab Herbst/Winter 2022